Auf den Nadeln im August ´17

Hallo ihr Lieben,

ich würde euch gerne öfter auf dem Laufenden halten
 was ich gerade so stricke und häkele oder so.
Nicht ganz uneigennützig natürlich. Wenn ich euch erst einmal davon erzählt habe, bleibe ich hoffentlich eher dran und bekomme meine Projekte schneller fertig.
Damit ich euch wieder etwas neues zeigen kann.

Im Moment habe ich vier Projekte auf den Nadeln.

Das erste habe ich euch ja letzte Woche schon gezeigt. Mein Stickbild mit der Nähmaschine. Ein Bisschen bin ich schon voran gekommen, aber das werdet ihr sicher noch länger zu sehen bekommen.




Dann arbeite ich im Moment noch an einem einfachen Stricktuch.
Das Garn ist von Dibadu aus der Serie Funnies und die Farbe heißt Flußlandschaft.
Eine Mischung aus 63% Seide, 23% Mohair, 10% Nylon und 4% Polyesther.
Mit 300m auf 100g.
Ich habe länger nach einer Anleitung gesucht und bin nicht so richtig fündig geworden. Ich habe dann einfach mal angefangen glatt rechts zu stricken und nehme an jeder Seite immer eine Masche zu.
Bis jetzt gefällt es mir ganz gut, vor allem ist die Farbe ein Traum.

Schade das sie auf den Bildern nicht so gut rüber kommt.


Aus einem Riesenknäuel welches ich bei Mäc Geiz gekauft habe versuche ich gerade mir einen Rock zu stricken. Es ist aus 100% Polyacryl und hat 1200m Lauflänge.
Mir hat die Farbe so gut gefallen und ich musste es einfach mitnehmen, auch wenn ich keine Ahnung hatte was ich daraus machen würde.
Ich hatte überlegt mir ein Oberteil daraus zu machen aber zum einen hatte ich Angst das es nicht reicht für meine Größe und dann gefiel mir das Farbmuster nicht als Oberteil.
Aber als Rock wird es glaube ich ganz gut, auch wenn ich noch nicht weit gekommen bin.



Und natürlich darf das obligatorische Sockenpaar nicht fehlen. Auch wenn es noch nicht besonders weit voran geschritten ist. Habe es erst gestern angeschlagen.
Aus der Wolle habe ich jetzt schon zweimal versucht ein Tuch zu stricken, aber das hat mir nicht gefallen und jetzt wird sie zu Socken verarbeitet.




 Ich geh dann jetzt mal weiter stricken.

Tschüss, bis bald.

Eure Sandy









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen